Dr. med. univ. Elisabeth Schrey, MSc

Ärztin für Allgemeinmedizin
MSc der komplementären, psychosozialen und integrativen Gesundheitswissenschaften

ÖÄK Diplom für Akupunktur
ÖÄK Diplom für Begleitende Krebsbehandlungen
ÖÄK Notarztdiplom
ÖÄK Diplom für Palliativmedizin
ÖÄK Diplom für Psychosoziale und Psychosomatische Therapie

Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Akupunktur (ÖGA)
Mitglied der Internationalen Gesellschaft der F. X. Mayr-Ärzte
Mitglied der Akademie der Harmonikalischen Frequenzanwendung

Beruflicher Werdegang:

Studium der Humanmedizin in Graz, vertiefende Ausbildung in Allergologie, Promotion 2000

Mehrmonatiges Voluntariat im Sheer Memorial Hospital in Banepa, Kavre, Nepal, 2000

„Linzer Jahre“:
Ausbildung zur und Tätigkeit als Ärztin für Allgemeinmedizin an      verschiedenen Krankenhäusern der Stadt Linz (Barmherzige Schwestern, Landesfrauen- und Kinderklinik, Landesnervenklinik) in den Jahren 2000 – 2009

Studium der komplementären, psychosozialen und integrativen Gesundheitswissenschaften am Interuniversitären Kolleg für Gesundheit und Entwicklung Graz, Schloss Seggau, Sponsion zum Master of Health Sciences (MSc) 2008

2006 bis 2009: Aufbau und Führung einer komplementäronkologischen Beratungsstelle im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz, als Zentrum der Komplementäronkologie in Oberösterreich.

Tätigkeit als Referentin und kommissionelle Prüferin der medizinischen Fächer an der Yoni Academy, Oberösterreich.

Niederlassung in eigener Ordination für Ganzheitliche Medizin in Saalfelden am Steinernen Meer:

Seit April 2009 Führung einer Wahlarztordination in der Lofererstrasse 24 in Saalfelden als ganzheitsmedizinisches Zentrum, wo sowohl schulmedizinische, als auch komplementäre Diagnostik- und Therapiemaßnahmen nach aktuellem wissenschaftlichen und erfahrungsheilkundlichem Stand zum Einsatz kommen.

Privat:

Meine Freizeit gehört voll und ganz meiner Familie. Unsere zwei Kinder Eva (geb. 2002) und Johannes (geb. 2004) sorgen für ständige Abwechslung und kleinere als auch größere Aufregungen in unserem Leben. Seit Juni 2015 verstärkt uns auch Reto, unser Brandlbracken – Rüde.
Als ehemalige Linzer genießen wir nun die herrlichen Berge und die großartigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in der Natur.